Schlussverkauf – Jetzt purzeln wieder die Preise | Schloß Holte-Stukenbrock

Schloß Holte-Stukenbrock. Regenschirme? „Nein“, die werden in Uschis Boutique an der Bahnhofstraße noch nicht verkauft. „Ist aber keine schlechte Idee“, meint Inhaberin Sabine Lakämper angesichts der mittlerweile unzähligen Regentage. Im vergangenen Jahr sei der Sommer schon durchwachsen gewesen, „in diesem Jahr hält sich das schlechte Wetter offensichtlich noch länger“. Deshalb sei die Saison nicht gut gewesen, „trotzdem haben wir eigentlich ganz gut verkauft“, sagt Sabine Lakämper. Zwar gibt es den offiziellen Sommerschlussverkauf seit einigen Jahren nicht mehr, dennoch haben sich viele Händler dem freiwilligen Schlussverkauf am letzten Julitag und in den beiden ersten Augustwochen angeschlossen. Mit Rotstiftpreisen bis 50 Prozent wirbt das Bekleidungsgeschäft „Le Clou“ in Stukenbrock. „Trotz des wechselhaften Wetters sind wir sehr zufrieden“, sagt Beate Evers-Joachim. „Wer jetzt in den Urlaub fährt, kann sich noch etwas Gutes tun.“ Für kleines Geld ist aktuelle Sommerware zu haben. „Schöne Kleider, tolle T-Shirts, bequeme Hosen“ seien darunter, sagt Beate Evers-Joachim. Selbst die jetzt eintreffende erste Herbstkleidung habe mit Bordeaux-, Beeren-, Silbergrau- und Tabaktönen noch einen sommerlichen Touch und sei gut kombinierbar. 20 Prozent auf Sommer-Nachtwäsche und bis zu 30 Prozent bei den Bikinis gibt es bei Wäsche Brok.„Wir erweitern das Geschäft um 150 Quadratmeter“ Lilo Brok findet es „schade, dass der Schlussverkauf nicht mehr, wie früher, auf eine bestimmte Zeit begrenzt ist“. Mittlerweile heiße es in vielen Geschäften das ganze Jahr über „Sale“. Im „Esplanada“ gegenüber werden die Kunden mit türkisfarbenen Lettern und Zahlen auf der Schaufensterscheibe auf die derzeitigen Schnäppchentage hingewiesen. „Bis zu 50 Prozent“ wird hier auf Frühjahr- und Sommermode gewährt. Noch im Angebot sind Ibiza-Röcke, Tops, dünne Blusen und einiges mehr. „Alles andere ist topaktuelle Ware“, informiert Betreiberin Nicole Brinker-Ohmke. Mitarbeiterin Sabine Dreismickenbecker weiß: „Viele warten schon auf die Herbstware.“ Die wird es bei „Lütkepicht Clothing“ in Stukenbrock bald auf vergrößerter Verkaufsfläche geben. „Wir erweitern das Geschäft um 150 Quadratmeter“, erzählt Marcel Lütkepicht vom Vorhaben, auf das seit einigen Wochen mit einem gelb-schwarzen Baustellenhinweis im Schaufenster hingewiesen wird. „Eine Lounge, kombiniert mit einer Bar“ solle entstehen, kündigt Lütkepicht an. Und natürlich werde es auch auf der zusätzlichen Fläche Kleidung geben. „Das Sortiment wird erweitert auf noch hochwertigere Anzüge.“„Leo-Prints kommen wieder“ Jungdesigner sollen künftig die Chance bekommen, bei Lütkepicht Clothing auszustellen. „Für 2018 ist außerdem ein eigenes Label mit Onlineshop geplant.“ Die Sommerware sei bereits weitestgehend verkauft. „Bei uns wurde nicht gestaffelt, es gab gleich 50 Prozent“, nennt Lütkepicht den Grund. Ein paar T-Shirts, kurze Hosen und Kurzarm-Hemden seien aber noch zu bekommen. Ansonsten hat der Herbst bereits Einzug in die mit Ventilatoren klimatisierten Räume gehalten und findet Platz in Regalen und auf Bügeln. „Leo-Prints kommen wieder“, sagt Lütkepicht, und Farben. „Es wird ein fröhlicher Herbst.“ Zu dem gehöre auch der Militarylook und „verhaltene Schnittmuster“. Das Augenmerk liege im Detail. Beige- und Brauntöne, Schwarz, Grau und Weiß, dazu pastellige Oberteile, so wird die Herbstmode in Uschis Boutique aussehen. Derzeit aber „können die Kunden noch einige Sommer-Schnäppchen machen“, bestätigt Sabine Lakämper. 20 bis 50 Prozent purzeln die Preise hier. „Viele freuen sich noch auf ein paar Sommertage.“ Kleidung gibt es bei „Betten Lüke“ zwar nicht mehr, dennoch wird auch hier kräftig reduziert, und zwar bei Bettwäsche und Frotteeware, außerdem gibt es Einzelteile bei Betten und Matratzen.

Quelle:

www.nw.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s