Spielen, nähen, häkeln im Kultur- und Werkhof

St. Johann. An diesem Sonntag, 23. Juli, von 15 bis 18 Uhr ist im Kultur- und Werkhof Nauwieser 19 ein Spiele-Nachmittag für Jung und Alt. Gespielt werden Brett- und Kartenspiele. Spiele-Klassiker stehen zur Verfügung. Lieblingsspiele kann man mitbringen. Der Spiele-Nachmittag ist in der Regel am letzten Sonntag des Monats. Dieses Mal wurde er vorverlegt wegen des Nauwieser Festes. Bei schönem Wetter wird im Hof gespielt.

Am Mittwoch, 26. Juli, von 16 bis 19 Uhr können die Besucher stricken, häkeln, nähen, stopfen und bügeln. Die Veranstalter erklären: Handarbeit macht in Gesellschaft Spaß. Nähmaschinen, Bügeleisen etc. stehen zur Verfügung. Angefangene Arbeiten kann man mitbringen. Diese Veranstaltung ist kein Handarbeits- oder Nähkurs, sondern ein offenes Treffen. Das Handarbeitstreffen ist in der Regel am zweiten und vierten Mittwoch des Monats. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Die Veranstaltungen des Kultur- und Werkhofs Nauwieser 19 im Rahmen der Stadtteilkulturarbeit werden gefördert vom Amt für Soziale Angelegenheiten der Stadt Saarbrücken und unterstützt von der Arbeit & Kultur Saarland GmbH. 

Infos: N.N. Nauwieser Neunzehn Kultur- und Werkhof, Nauwieser Straße 19,  Tel. (0681) 399 538.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s