In den Sommerferien Kunst selbst gestalten – St. Blasien

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

18. Juli 2017

Die Kunstwerkstatt am Kolleg lädt wieder zu einer „Sommer-Kunst-Woche“ ein / Spannendes für Kinder und Jugendliche.

ST. BLASIEN (BZ). Zu einer „Sommer-Kunst-Woche“ lädt die Kunstwerkstatt am Kolleg in der ersten Augustwoche ein. Die vier Kurse dauern jeweils fünf Tage. Die Kinder können an einem Trickfilm arbeiten, einen Sommertanz erarbeiten, als Modedesigner tätig werden oder auf eine künstlerische Entdeckungsreise gehen.

Der „Trickfilm-Kurs“ ist für Kinder im Alter zwischen acht und zwölf Jahren ausgerichtet. Die Teilnehmer werden sich Trickfilme anschauen und dann auch selbst erstellen. Dabei arbeiten sie am Computer mit Digitalkameras, Trickboxen und einfachen Filmprogrammen. Der Fantasie seien keine Grenzen gesetzt, sagt die Leiterin der Kunstwerkstatt, Simone Holzwarth. Ob mit Papier, Knete, Stiften oder echten Menschen – durch kleine Bewegungen, Fotografieren und im Schnittprogramm zusammengesetzt entstehen Tricksequenzen, die dann zum eigenen Film zusammengefügt werden. Am Freitag werden die dann der eigenen Familie vorgeführt. Die Kursgebühr beträgt einschließlich Material und Mittagessen 105 Euro. Kursleiterin Johanna Metzler ist in Freiburg im Kommunalen Kino für das Kinderkino verantwortlich.

Zum Kurs „Sommer-Tanz“ sind Kinder ab zwölf Jahren eingeladen. In dieser Woche beschäftigen sich die Teilnehmer mit allem, was zum zeitgenössischen Tanz dazugehört. Es gibt ein kräftiges Warm-Up, Grundlagen der Tanztechnik und schließlich baut die Gruppe Stück für Stück Bewegungselemente zu einer kleinen Performance zusammen. Dazu erarbeiten die Teilnehmer zunächst ein gemeinsames Konzept und experimentieren mit dem Körper. Die Jugendlichen sollen geeignete Kleidung mitbringen. Die Kursgebühr beträgt 95 Euro. Kursleiterin Karolin Stächele ist Bühnentänzerin und Choreografin.

„Modedesign – Hier rock(t) der Sommer“ heißt ein Kurs, an dem Kinder ab elf Jahren teilnehmen können. Die Gruppe wird sich mit den Grundlagen der Nähkunst beschäftigen und dabei den Umgang mit der Nähmaschine erlernen. Im Mittelpunkt steht eine sommerliche Rock-Kreation, die aus alten Kleidungsstücken oder anderen Stoffen entstehen kann. Mit Applikationen, Nieten, Nadel und Faden werden, wenn nötig, die Stoffe aufgepeppt. Die individuellen Einzelstücke können die jungen Designer am Ende auf dem Laufsteg Freunden, Familien und Verwandten präsentieren. Vorkenntnisse an der Nähmaschine sind von Vorteil, jedoch keine Voraussetzung. Die Teilnehmer sollten 0,5 bis einen Meter gewünschten Stoff mitbringen. Die Kursgebühr beträgt 115 Euro. Kursleiterin Lisa Reschke ist Lehrerin für textiles Gestalten und Modedesign.

„Künstlerische Entdeckungsreise: Materialien und ihr künstlerischer Einsatz“ – zu dem Kurs sind Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren eingeladen. Die Teilnehmer erforschen in der Woche unterschiedliche Materialien, wie etwa Sand, Zucker, Mehl, Seile, Kaffee, Stoffe, Tapeten. Dabei entdecken die Kinder deren Charakter und die Zusammenwirkung mit weiteren Materialien und bringen immer wieder Farben in die Gestaltungen ein. Die Teilnehmer werden malen, zeichnen, Objekte herstellen und diese bemalen. Jedes Kind kann eigene Materialien mitbringen. Spielerisch erarbeitet die Gruppe das individuelle Farbgefühl, die Teilnehmer zeichnen dreidimensionale Objekte und lernen, wie man mit ganz einfachen Hausmitteln seinen eigenen Kleister aufkocht. Die Kursgebühr beträgt 110 Euro. Kursleiterin Laila Sahrai ist Bildende Künstlerin.

Termine: Die Kurse finden von Montag, 31. Juli, bis Donnerstag, 3. August, jeweils in der Zeit von 10 bis 15 Uhr und am Freitag, 4. August, von 10 bis 13.30 Uhr statt. Von Montag bis Donnerstag wird es jeweils ein Mittagessen geben.

Kosten: Die Teilnahme an den Kursen kostet zwischen 95 und 115 Euro. Kinder, deren Eltern staatliche Leistungen erhalten (SGB II oder SGB XII), können kostenlos an den Kursen teilnehmen (Nachweis erforderlich). Die Sommer-Kunst-Woche wird von der Hochschwarzwald Tourismus GmbH gefördert.

Informationen und Anmeldung unter http://www.kunstwerkstatt.info[1] oder kunstwerkstatt@kolleg-st-blasien.de[2] oder telefonisch unter Tel. 07672-27238 (Simone Holzwarth).

Autor: bz

Fußnoten:

  1. ^ http://www.kunstwerkstatt.info (www.kunstwerkstatt.info)
  2. ^ kunstwerkstatt@kolleg-st-blasien.de (www.badische-zeitung.de)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s