Die coolen Klamotten selber nähen | Nachrichten aus Arnsberg, dem Sitz der Bezirksregierung

Arnsberg.   Wer Lust hat, sein eigenes Outfit zu nähen, der sollte die neue Nähwerkstatt im Jugendbegegnungszentrum Liebfrauen (JBZ) besuchen. Dort besteht die Möglichkeit, auch eine Modedesignerin kennenzulernen.

Wer Lust hat, sein eigenes Outfit zu nähen, der sollte die neue Nähwerkstatt im Jugendbegegnungszentrum Liebfrauen (JBZ) besuchen. Dort besteht die Möglichkeit, auch eine Modedesignerin kennenzulernen.

Am Montag, 15. Mai, beginnt ein erster Starterkurs, der vier Mädchen ab 13 Jahren für vier Wochen die Möglichkeit gibt, ganz nach dem Motto „Nähen von Anfang an“ die ersten Schritte der Nähkunst zu erlernen. Vom Schnitt bis zum fertigen Meisterstück können coole Accessoires selbst gestaltet werden. Im Anschluss daran sind weitere Starterkurse, aber auch Aufbaukurse geplant, an denen alle Interessierten teilnehmen können. Ziel der Aufbaukurse ist es, dass die TeilnehmerInnen auch ohne Anleitung eigene Sachen entwerfen und im JBZ fertigstellen.

Förderverein unterstützt Projekt

Anmeldungen für die ersten Starterkurse im JBZ unter 02931-16409 oder info@jbz-arnsberg.de. Kurs 1 läuft am 15. / 22. / 29. Mai und 12. Juni,; Kurs 2 am 19. / 26. Juni und 3./ 10. Juli.

Übrigens: Ohne finanzielle Unterstützung des „Vereins zur Förderung der Jugendhilfe in Arnsberg“ könnte das gesamte Projekt nicht stattfinden.

Seite

Nächste Seite

Quelle:

www.wp.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s